26.01.2015

Coeur Cologne – Baustart am Kölner Hauptbahnhof

Nachdem bereits seit Dezember 2014 die Gebäude am Breslauer Platz 2-4 von innen entkernt werden, hat in dieser Woche auch der äußere Abbruch begonnen. Zurzeit sind die Abbrucharbeiten nur vom Innenhof sichtbar. Im Februar wir auch am Breslauer Platz ein Bauzaun errichtet.

msm meyer schmitz-morkramer plant und realisiert für die Allianz Real Estate das Coeur Cologne am Kölner Hauptbahnhof. Auf dem rund 3.600 Quadratmeter großen Areal im Kunibertsviertel entsteht ein neuer Bürokomplex. Zusätzlich sind Flächen für Handel und Gastronomie vorgesehen. Insgesamt entstehen 14.000 qm Mietfläche, davon 12.500 qm für Büros.

Das Gebäude wird dem Breslauer Platz ein völlig neues Gesicht verleihen und eine hervorragende städtebauliche Entree-Situation für den aufstrebenden Stadtteil schaffen. msm meyer schmitz-morkramer hat für das Coeur Cologne eine filigrane Metall-Glas-Fassade mit einer bis zu 20 Meter hohen Lobby und einem viergeschossiges Stadtfenster samt Blick auf den Dom entwickelt. Auffälliger Hochpunkt wird der sogenannte Skygarten – eine in die Fassade integrierte begrünte, begehbare Dachfläche. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant.

Verfolgen Sie den Baufortschritt per Live-Stream auf der Webseite.

Zur Presse