• Der neue Lidl-Markt fügt sich mit lebendiger Ziegel-Glas-Fassade harmonisch in die denkmalgeschützte Umgebung ein.

02.10.2015

Wettbewerbsgewinn: Lidl-Markt in Köln-Buchforst, Kalk-Mülheimer Straße

msm meyer schmitz-morkramer setzt sich im Wettbewerb um die Planung eines neuen Lidl-Markts gegen vier weitere Architekturbüros durch.
Der Wettbewerb wurde von Lidl in Abstimmung mit der Stadt Köln ausgelobt. Im rechtsrheinischen Köln-Buchforst in der Kalk‐Mülheimer Straße entsteht an prominenter Stelle, im Kontext denkmalgeschützter Siedlungsstrukturen ein neuer Discount‐Markt. Bei der Gestaltung der Fassade wurde besonderes Augenmerk auf die städtebauliche Integration und das Erscheinungsbild der Umgebung gelegt.
Der neue Lidl-Markt ist mit einer Verkaufsfläche von maximal 799 m² vorgesehen.